Schaurig-schöne M&M’s Halloween Leckerbissen zubereiten
© M&Ms

Schaurig-schöne M&M’s Halloween Leckerbissen zubereiten

Sind Sie schon auf der Suche nach kreativen Ideen für schaurig-schöne Halloween Süßigkeiten und eine perfekte Gruselparty? Im Folgenden finden Sie 5 tolle Rezepte für bunte M&M’s Halloween Leckerbissen, mit denen Sie Ihre Gäste und Kinder überraschen werden.

die gruselige Zeit des Jahres mit hausgemachten Halloween-Leckerbissen feiern

Halloween Kürbisplätzchen schnell und einfach selber zubereiten
© M&M’s

Halloween-Kürbisplätzchen mit M&Ms

  • 100g Zucker
  • 113g ungesalzene Butter (weich)
  • 1 Ei
  • ½ TL Vanille-Extrakt
  • 4-5 Tropfen orange Gel-Lebensmittelfarbe
  • 190g Mehl
  • Prise Salz
  • 60g Schokolade
  • ½ Tasse M&M’s

In einer großen Schüssel die weiche Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Das Ei, den Vanille-Extrakt und die orange Lebensmittelfarbe zufügen und alles schön cremig schlagen. In einer separaten Schüssel Mehl und Salz mischen und und anschließend zur Buttermischung geben und mit einem Löffel unterrühren, bis ein Plätzchenteig entsteht. Den Teig in Frischhaltfolie verpacken und etwa 30 Min. in den Kühlschrank legen.

Anzeige

M&M’s Halloween Kürbisplätzchen

schaurig-schöne Leckereien für die perfekte Gruselparty zu Halloween selber zubereiten
© M&M’s

Nun die Arbeitsfläche dünn mit Mehl bestreuen und den Teig auf eine Dicke von 6mm ausrollen. Mit einer 5-6cm großen Kürbis-Ausstechform 24 Plätzchen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Danch mit einem kleineren Ausstecher in Ovalform das Mitte der Kürbisplätzchen ausstechen. Teigreste zusammenkneten, erneut ausrollen und wietere 24 Plätzchen ausstechen. Alle Plätzchen für 15 Minuten kalt stellen und den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die ausgehölten Kürbusplätzchen ca. 5-6 Minuten baken und die anderen ungefähr 8-10 Minuten lang. Danach mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und vollständig erkalten lassen. In der Zwischenzeit die Schokolade schmelzen und in Spritzbeutel geben.

Nun ein Kürbisplätzchen nehmen, bisschen Schokolade auf dem Rand geben und ein ausgehöhltes Plätzchen darauf kleben. Danach ein zweites ausgehöhltes Plätzchen kleben und mit bunten M&M’s füllen. Anschließend mit einer Kürbisplätzchen decken und dieses mit der geschmolzenen Schokolade passend zum Halloween dekorieren.

in der Halloween-Saison tolle Süßigkeiten mit M&M’s zubereiten

einfaches rezept für leckere M&M's Halloween Plätzchen
© M&M’s

M&Ms Halloween Cookies mit Zartbitterschokolade

  • 230g weiche Butter
  • 150g brauner Zucker
  • 200g Zucker
  • 2 große Eier
  • 2 TL Vanille-Extrakt
  • 270g Mehl
  • 75g Kakaopulver
  • 1 TL Speisesoda
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Instant-Espressopulver
  • 160g  Zartbitter-Schokoladenstücke
  • orange M&M’s

Butter und Zucker mit dem Handmixer 3 Minuten schaumig rühren. Danach die Eier und die Vanille hinzugeben und weitere 3 min rühren, bis es noch cremiger ist. In separater Schüssel Mehl, Kakaopulver, Speisesoda, Backpulver, Salz und Espressopulver mischen. Die Trockenmischung nach und nach zur Buttermischung geben und mit einem Löffel unterrühren. Schokostücke und M&M’s dazu geben und vorsichtig untermischen. Nun ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Zwetschgengroße Teighäufchen auf das Backpapier geben und ca. 10 Minuten backen. Die M&M’s Halloween Kekse aus dem Ofen nehmen und 20 Minuten abkühlen lassen.

Anzeige

Rezept Idee für schaurig-schöne und leckere M&Ms Halloween Cookies

Zartbitterschoko Cookies mit oarngen M&Ms zu Halloween zubereiten
© Simply Happy Foodie LLC

Augapfel-Keksbecher mit Erdnusscreme

Butter, Erdnussbutter, braunen und weißen Zucker in eine Schüssel geben, den elektrischen Mixer auf mittle Stufe stellen und ca. 30 Sekunden aufschlagen. Dann Vanille und Eier unterrühren. Mehl und Speisesoda mischen, auf die Buttermischung sieben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Aus dem Teig kleine Kugel formen und in eine ausgefettete Mini-Muffinform geben. Also eine Teigkugel in jedes Förmchen drucken und eine etwas kleinere Form einfetten und in die Kugel drücken, sodass sich einen kleinen Becher formt. Die kleinen Keksbecher ca. 8-10 Minuten auf 180 Grad backen. Die gebackenen Keksbecher aus dem Ofen nehmen und mit den Mini-Butternuss-Cups füllen. In paar Minuten werden die weißen Schoko-Körbchen schmelzen. Dann die grünen M&M’s darauf geben und für 10-15 Minuten kalt stellen. Anschließend mit einem Lebensmittelmarker schwarze Punkte auf alle M&M’s zeichnen.

schaurig-leckere Augen zum Snacken an Halloween

leckere M&M’s Halloween becherkekse mit Erdnusscreme
© Design Eat Repeat

M&M’s Halloween Brezeln mit Schokotropfen

  • Mini-Bretzel-Ringe oder anderes Knabbergebäck in Rundform
  • Hershey Kisses Schokotropfen
  • braune und orange M&M’s

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Schokotropfen in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, auf jeden Tropfen einen Brezel-Ring legen und für 2 Minuten in den Backofen stellen, sodass die Schokolade etwas weich wird. Danach aus dem Ofen rausnehmen, M&M’s in die Mitte drücken und für 10 Minuten kalt stellen.

Mini Brezeln mit Schokolade und M&M’s – perfekter Halloween-Genuss

M&M’s Halloween Brezeln_ein schnelles und originelles Rezept für den perfekten Halloween-Genuss
© Belly Full

Halloween Toxic Cupkackes mit Käsekuchen-Füllung

Für die Füllung:

  • 680 g Doppelrahm Frischkäse
  • 165 g brauner Zucker
  • 1 ½ TL Vanille-Extrakt
  • 236 g M&M’s
  • 60 Tropfen grüne Lebensmittelfarbe

Frischkäse, braunen Zucker und 1 TL Vanille-Extrakt in eine mittelgroße Schüssel geben und mit Schneebesen cremig aufschlagen. Lebensmittelfarbe langsam hinzufügen. Die grüne Mischung mit Folie decken und in den Kühlschrank stellen.

Für die Karamellsauce:

  • 113 g Karamellsauce
  • 12 Tropfen grüne Lebensmittelfarbe

Karamellsauce und Lebensmittelfarbe in kleiner Schüssel mischen. Ist die Sauce zu dünnflüssig, stellen Sie ihn für 5 Minuten kalt.

Anzeige

über diese Halloween-Muffins werden sich alle verkleideten Hexen sehr freuen

tolle Abwandlung klassischer Schokomuffins zu Halloween
© Hooplah LLC

Für die Brownie-Cupcakes:

  • 180 g Schokostückchen
  • 170 g Butter
  • 110 g Zartbitterschokolade, zerkleinert
  • 300 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 95 g Mehl
  • ¼ TL feines Meersalz

Silikon-Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Eier und Eigelb mit Zucker verquirlen. Vanille dazu geben. Etwas abgekühlte Schoko-Buttermasse zu den Eiern rühren. Mehl mit Salz und Kakaopulver vermischen und zum Teig geben. Alles kurz miteinander verrühren. Muffin-Förmchen zu 2/3 mit Teig füllen. Die Unterseite einer zweiten Muffinform einfetten und leicht drauf drücken, um kleine Becher aus Teig zu formen. Im vorgeheizten Ofen ca.20-25 Min. backen. Mit einem Zahnstocher prüfen, ob die Muffins fertig sind. 

Brownie-Muffins ca. 5 Minuten auskühlen lassen und dann aus den Mulden nehmen. M&M’s vorsichtig in die Käsekuchen-Füllung unterrühren und Muffins damit füllen. Anschließend mit Karamellsauce beträufeln und mit paar M&M’s dekorieren.

Anzeige

error: