Kinderfreundliches Wohnen: Spielecke außerhalb des Kinderzimmers
© AB ROGERS DESIGN

Kinderfreundliches Wohnen: Spielecke außerhalb des Kinderzimmers

Kinder- und Jugendzimmer erfüllen viele unterschiedliche Funktionen. Sie sind ein Ort zum Schlafen und Lernen, der ebenfalls genug Platz für eine Spielecke sowie für einen Ruhebereich haben sollte. Doch auch wenn die Fläche für alle Funktionen im Raum vorhanden ist, heißt es lange nicht, dass sich die Kinder nur in ihrem Zimmer unterhalten und Spaß haben dürfen. Das Thema ‘‘kinderfreundliches Wohnen‘‘ kann sich sowohl aufs ein Zimmer, als auch auf die ganze Wohnung beziehen. Damit einen wirklich schönen Platz zum Spielen entsteht, bedarf es intelligenter Lösungen. Im heutigen Beitrag finden Sie einige inspirierende Beispiele für harmonische aber zugleich auch fantasievolle Gestaltung von einer Spielecke außerhalb des Kinderzimmers auf Grundlage einer kinderbezogenen Wohnungsplanung.

clever gestaltete Wohnungen und Häuser bringen Großen und Kleinen definitiv ganz viel Spaß

schöne Wohnidee mit Rutsche entlang der Treppe für eine ausgefallene  und kinderfreundliche Inneneinrichtung
The Round House _ Michaelis Boyd Associates

Rutsche im Haus

Bauliche Details mit Spaßfaktor zu entwerfen ist eine der drei Leidenschaften vom Architekten Alex Michaelis, der sich und seiner neunköpfigen Familie ein kurviges Turmhaus in London baute, das gleichzeitig Entertainment und Erholung bietet. Neben einer Feuerwehrstange, die den schnellsten Weg von den Schlafzimmern zur Wohnküche schafft, gibt es im Haus auch eine steile Rutsche aus Acrylglas, die entlang der Treppenstufen von der ersten Etage ins Entree führt.

Anzeige

Kuscheln und Lesen in einem Geheimraum – die ultimative Spielecke für Kleinkinder und Leseraten

nischen in der wohnung in eine geheime spielecke für kinder umwandeln
©Foto: Paul Dyer

Geheime Spielecke

Der ehemalige Wandschrank in diesem Haus wurde in eine geheime, kuschelige Leseecke für die Kinder der Hausbewohner verwandelt. Versteckt hinter einer Bucheregal-Tür ist der kreativ und gemütlich gestaltete Raum eine wahre Oase für kleine Leseratten. Ein gewölbter Sitz- und Liegemöglichkeit aus Formsperrholz wird mit weichem Teppich verkleidet und bietet den perfekten Platz zum Ausruhen und Träumen. Dank einer Wand-Einbauleuchte lässt sich den Raum auch bei geschlossener Tür angenehm und in volle Ruhe nutzen.

ein kleiner Spielbereich unter der Treppe kann das Kinderzimmer ersetzen

der platz unter der Treppe als kleiner Spielbereich mit Kreidetafel und Sitzbank für Kleinkinder gestalten
© 2016 CLASIS HOME Co., Ltd.

Zeichnen und Malen im Wohnraum

In diesem modernen japanischen Haus bilden eine ausgemauerte Ecksitzbank und eine Kreidetafel die perfekte Bühne für die Kunstwerke zwei kleiner Malerinnen. Eingerichtet auf eine Art Podest unter der Innentreppe, stellt diese Spielecke gleichzeitig Teil vom Treppenraum sowie vom Wohnbereich.

Anzeige

mit einer Spielecke in der Luft Kinderträume wahr machen

hängenetz spielecke für kinder über dem wohnzimmer
© Atelier IDEE _Foto: Tala Aguirre

Spielen in der Luft

Dieses zweigeschoßiges Passivhaus in Baskenland zeichnet sich durch zeitgenössische Architektur und einen tollen Entspannungsbereich in der Luft aus. Ein Hängenetz über dem Wohnbereich verwandelt den Freiraum zwischen den beiden Geschoßen in attraktiven Platz zum Ausruhen, zum Lesen und sogar zum Schlaffen. Dieser Ruhebereich dient zugleich auch der Beleuchtung des Hausinneres und ist bestimmt der Lieblingsplatz der ganzen Familie.   

nutzen Sie den Flur als aufregende Kinder-Spielecke

kletterwand als kinder spielecke im flur einrichten
© de.arch _Foto: Tatjana Plitt

Klettern im Flur

Bei der Neugestaltung dieser 2-Zimmer-Wohnung in Melbourne wurde der Flur in eine originelle Spielecke transformiert. Verkleidet mit Holzplatten und passenden Klettergriffen entsteht aus der Flurwand eine kompakte Kletterwand, die zugleich als schönes Gestaltungselement dient.

beziehen Sie ein Spielgerät in Ihr Designkonzept ein

Ideen für schöne Kinder-Spielecken in der Wohnung
© Naoi Architectural Design Office Co., Ltd

Kletterseil als Spiel- und Sportgerät im Wohnbereich

In diesem Haus in Sakata in der japanischen Präfektur Yamagata hängt ein Kletterseil von der Decke als eine natürliche Ergänzung des schlichten Interieurs. Ein tolles Spiel- und Sportgerät für Kinder, das nicht nur das Kinderzimmer sehr gut ergänzt, sondern auch im Wohnbereich für mehr Beweglichkeit der Kleinen sorgen kann.

mit einer Feuerwehrstange das Wohnzimmer in eine aufregende Feuerwehrstation verwandeln

Feuerwehr-Rutschstange als weitere Spielmöglichkeit im Haus
© Takuya Hasegawa

Feuerwehrstange als platzsparende Alternative zu einer Indoor-Rutsche

Nun sehen Sie noch eine Inspiration aus Japan für kinderbezogene Wohnungsplanung, bei der eine Rutschstange den Kindern bietet, vom Wohnzimmer hoch zu klettern oder vom zweiten Geschoß herunter zu rutschen.

Anzeige

so machen Sie die Kinder auf die Bücher aufmerksam

kreative idee für eine kinder spielecke im haus mithilfe von einem Bootsmannsstuhl einem
© Trout Studios_Foto: Hester & Hardaway

Die Hausbibliothek als Erlebnisraum für Kinder

Als Letztes kommt eine Inspiration vom Haus der Möbeldesignerin Sallie Trout. Die 12 m hohe Hausbibliothek erstreckt sich über drei Etagen und verteilt Licht in den unteren Bereichen des Hauses. Interessant hier ist aber der Bootsmannsstuhl mit ferngesteuerter Kette, mit dem die oberen Bücherregale zu erreichen sind.

Anzeige

error: