Die besten Upcycling-Ideen für leere Dosen
© Kimme Persson Fotograf

Die besten Upcycling-Ideen für leere Dosen

Auch im leeren Zustand können Konservierdosen sehr praktisch sein. Mit folgenden Upcycling-Ideen möchten wir euch zeigen, wie vielseitig eine leere Dose einsetzbar ist. Ob als Besteckhalter oder Blumentopf, als Vogelhaus oder Lampe, als passende Backform für kleine Gebäcke oder Aufbewahrung unterschiedlicher Wohn- und Dekoaccessoires, den Möglichkeiten für eine sinvolle Wiederverwendung alter Dosen sind eigentlich keine Grenzen gesetzt. Entdecken Sie kreative Lösungen fürs Basteln toller Designerstücke aus Müll.

Neues Leben für alte Dosen

diy kräutergarten aus dosen und treibholz als cooles upcycling für rustikale küchen

Konservierdosen werden zu Besteckhaltern

Mit dieser einfachen Bastelidee werden die leeren Dosen zu effektvoller Aufbewahrung von Besteck und Küchenutensilien direkt auf Ihrer Küchenarbeitsplatte. Für das Ziel sollen Sie einfach die Etiketten entfernen und die leeren Dosen gut reinigen. Dann bemalen Sie die Dosen mit einer Effektfarbe, wie z. B. Zementfarbe, um die Oberfläche zu verändern und einen ganz neuen und modernen Look der Aufbewahrung zu verleihen.

Anzeige

kreative Upcyling-Ideen für Dosen als moderne Aufbewahrung

coole Idee für moderne Küchendeko mit DIY Dosenbehälter in Zementoptik für Aufbewahrung von Besteck und Küchenutensilien
© Kimme Persson Fotograf

DIY Idee für Kräutergarten aus Dosen

Der Anbau von aromatischen Küchenkräutern im eigenen Garten hat viele Vorteile. Zum einem verleihen sie den Speisen eine ganz besondere Raffinesse und wenn sie in Blumentöpfen oder anderen Behältern kultiviert sind, können sie noch zu einem absoluten Hingucker werden. Wir zeigen, wie aus paar leeren Konservierdosen ein schöner Kräutergarten wird. Dafür benötigen Sie noch Seil und einige Hacken für Wand, wie z.B. Festmacherklampen mit durchgehende Befestigungslöchern.

Als erstes die leeren Dosen gründlich reinigen. Dann zwei Löcher in die Seiten und ein drites Drainageloch in den Boden jeder Dose bohren. Die beide seitlichen Löcher sollen so groß sein, dass Sie das Seil fädeln können. Dann einfach ein genung langes Stück vom Seil zurech schneiden, beide Enden durch die Löcher fädeln und mit einem Knoten auf der Innenseite der Dose fixieren. Vorher können Sie natürlich die Konservierdosen auch beliebig färben. Im gezeigten Beispiel bekommen sie einen modernen Look dank der schlichten Farbkombination von Silber und Aquablau.

schöne Wanddeko mit DIY Kreutergarten aus leeren Dosen

coole terrassendeko idee für wand mit diy kräutergarten aus leeren dosen in silber und aquablau, holzbrett und klampen
© simple stylings

Nun müssen Sie den richtigen Ost für Ihren Kräutergarten finden und die Hacken in einem passenden Abstand voneinander an der Wand zu festigen. Als atraktive Halterung für die Dosen kommen hier schöne Klampen aus dem Flohmarkt zum Einsatz, die an einem Holzbrett angebracht werden. Mit passenden Dübeln können diese selbstverständlich auch direkt an der Wand befestigen. Zum Schluss die Dosen mit gewünschten Kräutern bepflanzen und aufhängen.

Anzeige

tolle Dosen Upcycling-Idee für originelle Tischdeko mit DIY Serviettenringen

vintage tischdeko mit leinenservietten in selbstgemachten serviettenringen aus leeren konservendosen mit vogel
© Iron Orchid Designs

DIY Vintage-Serviettenringe aus Konservendosen

Dank schlauer Upcycling-Ideen werden aus den gebrauchten Dosen vielfältige Wohn- und Deko-Accessoires gezaubert, genau wie diese schicke Serviettenringe für eine rustikale Tischdekoration. Zum Nachmachen brauchen Sie folgende Materialien:

  • Konservendosen in der Größe 73 mm x 110 mm ohne Aufreißdeckel
  • Silikonforme ‘‘Birdsond‘‘ und ‘‘Lock & Key‘‘ von IOD
  • Modelliermasse, lufttrocknend
  • Kreidefarbe Antik Weiß
  • Maisstärke
  • weicher Pinsel und Schleifklotz
  • Vielzweckkleber und Mattlack-Versiegelung

Nachdem die leeren Dosen gereinigt sind, müssen Sie das Boden entfernen. Das klappt am besten mit einem Dosenöffner, der die Dose seitlich unter der Kante schneidet und dadurch keine scharfen Kanten am Rand hinterlässt. Das gleiche gilt auch für den Deckel, wenn die Dose keinen Pull-Ring zum Öffnen hat. Nun müssen Sie alle scharfe Kanze mit Schleifklotz glätten und die Dosen leicht umformen. Für das Ziel legen Sie eine Dose auf den Tisch und drücken Sie diese leicht mit beiden Händen platt, bis die runde Dose leicht oval wird.

Bastelanleitung für Dosen-Serviettenringe mit Vogel-Verzierung

besondere Servietenhalter basteln  aus dosen und modelliermasse als rustikale tischdeko
© Iron Orchid Designs

Zum Anfertigen schöner Dekoelemente braichen Sie eine Silikonform mit passenden Motiven, wie z.B. Vögel oder Schlüssel. Die Form vorab mit etwas Maisstärke bestreuen, damit die Figuren leichter herauskommen. Dann die Modelliermasse mit den Händen durchkneten, in die Form drücken und überflüssiges Material entfernen. Nun die Form umdrehen und einzelne Figuren vorsichtig herausnehmen.

Bevor Sie die Figuren an den Dosen anzubringen, schleifen Sie auch die Außenseiten der Dosen. Dann tragen Sie etwa Kleber an der Rückseite der Figur auf und verteilen Sie ihn gut auf der ganzen Fläche. Jetzt kleben Sie die Figur an der Dose, indem Sie sie vorsichtig zur Blechoberfläche drücken. Dabei den überflüssigen Kleber mit Pinsel oder Finger entfernen und die Figuren ca. 24 Stunden lang aushärten lassen. Am nächsten Tag bemalen Sie die verzierten Serviettenringe und stellen Sie die Dosen aufrecht, bis die Farbe getrocknet hat. Zum Schluss versiegeln Sie die Dosen-Servietenhalter mit einem Mattlack.

leckeres Brot oder Herzkuchen für Valentinstag in Konservendose backen

rezept für beerenbrot aus der dose
Fotos: Johanna Manke für GEOlino

Rezept für frisches Beerenbrot aus der Dose

Die leeren Dosen lassen sich auch als kleine Backformen für leckere Brotte und Kuchen nützlich machen. Um diese clevere Upcycling-Idee zu ausprobieren, haben wir hier ein Rezept für Beerenbrot, aus dem Sie gleich drei Brote in Dosen zubereiten können.

  • Zutaten für Sauerteig: 170g Roggenmehl, 17g Anstellgut, 140ml warmes Wasser
  • Zutaten für den Haupteig: 180g Weizenmehl, 250g Roggenmehl, 13g Salz, 8g Hefe, 290ml warmes Wasser, 150g tiefgekühlte Waldbeeren

Zusätzlich: 3 leere Dosen (400ml Inhalt), ÖL zum Einfetten und gepoppter Quinoa zum Wälzen

Für den Sauerteig Mehl und Anstellgut in eine Schüssel geben und mit dem Wasser vermischen. Die Schüssel abdecken und den Teig an einem warmen Ort etwa 16 Stunden reifen lassen. Danach den reifen Sauerteig und alle anderen Teigzutaten, bis auf den Beeren, in die Küchenmaschine geben und mit den Knethacken ca. 8 Minuten langsam mischen. Dann 1 Minute oder etwas länger auf schneller Stuffe kneten, bis der Teig glatt wird. Nun die tiefgefrorenen Waldbeeren dazu geben und langsam untermischen.

Den Teig in drei Portionen teilen und jede Portion mit nassen Händen langrollen. Dann die Teigrollen im Quinoa wälzen und in die eingefetten Dosen geben. Die Dosen mit Folie abdecken und den Teig beim Raumtemperatur so lange garen lassen, bis sich er aus den Dosen wälbt. Backofen auf 240 Grad vorheizen und die drei Beerenbrote ca. 40 Minuten backen lassen. Dabei nach ersten 5 Minuten Backzeit die Temperatur auf 180 Grad reduzieren. Sobald die Brote fertig sind, lassen Sie sie auf einem Küchengitter abkühlen.

DIY Garten-Cyddy: Bastelidee für paraktischen Werkzeugkorb aus Konservendosen

kleinen Werkzeugkorb für Gartenarbeiten selber machen mit sechs Fächern aus leeren Dosen
© BH&G

DIY Hobo-Kocher aus Dosen

Der Hobokocher ist ein effizienter Outdooor-Ofen, der nach dem sogenannten Kamineffekt funktioniert. Hier brennt das Feuer in einem gewinkelten Rohr, das in einer isolierten Hülle steckt, wodurch eine vollständige Verbrennung von Astholz, Zapfen, Reisig und anderen, brennbaren Abfällen erreicht wird. Geeignet zum Heizen und Kochen, stellt der tragbare Raketofen ein praktisches Accessoire für Outdoor-Trips und Camping dar. Wie man selber eine kompakte Feuerstelle zum Mitnehmen bauen kann, erfahren Sie gleich. Für einen DIY Hobokocher benögen Sie:

  • 1 große Konservendose
  • 2 kleinre Konservendosen
  • Sand und Schotter oder kleine Steine zum Isolieren
  • Dosenöffner und Blechschere
  • Dorn zum Stechen von Löchern
  • schnittdichte Handschuhe

Anzeige

DIY Hobo-Ofen ist ein der cleveren Upcycling Ideen für gebrauchte Dosen

bauanleitung für einen praktischen raketenofen und tragbares lagerfeuer in einem aus leeren dosen
© Log Cabin Cooking

Als erstes markieren Sie mit einem Stift das Durchmesser der kleinsten Dose auf den zwei größeren Dosen und schneiden Sie eine Öffnung in die beiden, so dass die kleinste Dose hineingesteckt werden kann. Machen Sie die Öffnung dort, wo die Riffelung der Dose beginnt. Für das Ziel ein Loch mit dem Dorn bohren, um die Blechschere anzusetzen und die Öfnnung auszuschneiden. Dann der Boden sowie den Deckel der kleinsten Dose mit dem Dosenöffner abschneiden.

Auf den Boden der großen Dose füllen Sie etwas Sand und stellen die mittelgroße Dose mit dem Loch so in die große Dose, dass beide Löcher voreinander liegen. Nun wird die kleinste Dose durch die beiden Löcher gesteckt. Füllen Sie den Zwischenraum mit Sand oder Schotter bis ca. 4 cm unter der Oberkante der großen Dose. Unten ist eine Lage Sand am besten, damit die Dose im inneren des Ofens sicher steht. Zusätzlich isoliert diese Schicht auch zum Boden hin. Darüber, um die Dose herum können gut etwas größere Steine oder Blähton geschüttet werden, dann wird der Ofen insgesamt leichter.

Schema zum Aufbau eines tragbaren Dosen-Rakenofens

bastelanleitung mit bildern zum selbermachen eines hoboofens aus konservendosen
© Judith Henning

Da der Kochtopf auf den Dosenrand gestellt wird und so die Luftzufuhr abschneiden kann, müssen Sie noch alle 5-6 cm ein Loch in den Rand der großen Dose bohren und zwar in einem Abstand von 2cm zum obreren Rand. Aus dem Deckel der großen Dose lässt es sich noch einen Ring ausschneiden, der das Isolationsmaterial abdeckt. Zum Schluss kännen Sie noch ein Tablett (4) aus einer Dose schneiden, das genau so breit ist, dass Sie es in den Kaminausgang (2) stecken kännen, ohne dass es wackelt. Auf diesem Tablett wird später das Feuer gemacht.

selbstgemachte Dosenlaterne als schöne Deko und kleines Mitbringsel zum Grillabend

bastelidee für attraktive gartendeko mit diy windlichtern aus konservendosen
© Brilliant Imports / © Karin Lechne

Deko mit Laternen aus Dosen

Unter den zahlreichen Upcycling-Ideen für leeren Konservendosen ist das Basteln dekorativer Laternen und Teelithalter eine schöne Möglichkeit originelle Designerstücke aus Müll zu kreieren. Und das geht ganz einfach! Als erstes sollen Sie die Dosen reinigen und von Etiketten befreien. Dann füllen Sie die Dosen bis kurz unter den Rand mit Wasser und stellen Sie sie über Nacht in den Gefrierschrank. Danach das gewünschte Lochmotiv am besten ausdrücken und mit Klebeband an der Dose befestigen. Die vorbereitete Dose auf ein geknülltes Handtuch legen und das Muster mit einem langen Nagel einhämmern. Wenn Sie mit der Lochung fertig sind, können Sie die Dosenlaterne noch beliebig färben und Ihre Terrasse, den Balkon oder den Garten dekorieren.

Upcycling-Deko mit Dosen zu Ostern

DIY Kranz aus alten verrosteten Konservendosen als kreative Vintage Osterdeko
© Glassic Artistry

DIY Osterkranz aus verrosteten Dosen

Wenn Sie nach kreativen Upcycling-Ideen sowie nach Ideen für eine DIY Osterdeko im Landhausstil suchen, dann probieren Sie dieses Projekt und basteln Sie selber einen Türkranz aus verrosteten Dosen. Für den authentischen Rost-Look brauchen Sie die gesamelten leeren Konservendosen einfach in einen Eimer mit Wasser zu geben und für einige Wochen lang draussen verrösten lassen. Danach die Dosen aus dem Wasser rausnehmen und trocknen lassen. Jede Dose mit dem Fuß in der Mitte zerdrücken und durchbohren. Nun ein langes Stück Drahtzaun nehmen und zur Hälfte falten, sodass am Ende eine kleine Öse entsteht. Nun den Draht verdrhen und in Kreisform biegen. Die Dosen einfädeln und einen Haken am anderen Ende formen, um den Kranz abzuschließen.

Dosenvase mit Strickmuster als schöne Idee für DIY Winterdeko

upcycling ideen aus dosen für stilvolle winterdeko mit frischen nadelzweigen in dosenvase mit flechtmuster
© Lily Ardor

DIY Dosendeko mit Strickmuster

Nun kommen wir zu einer schönen Dekoidee für Winter, bei der eine leere Konservendose zu stilvoller Vase mit Strickmuster wird. Hierfür benötigen Sie eine leere und saubere Dose sowie lufttrocknende Modelliermasse. Und so machen Sie das Strickmuster.

leere Dosen mit einem Flechstmuster verzieren und in schöne Dekoartikel verwandeln

tolle winterdeko basteln aus leeren dosen und modelliermasse
© Lily Ardor

Die Modelliermasse mit Händen knitten und mehrere lange “Würste” daraus machen. Einzelne “Würste” zur Hälfte falten und aufzwirbeln. Wichtig hierbei ist, dass Sie jeweils immer ein Paar in die eine Richtung zwirbeln und das andere Paar in die andere Richtung. So entsteht später das schöne Flechtmuster. Nun die aufgezwirbelten “Würste” einzeln auf die Dose legen und den Überschuss vorsichtig abschneiden. Daneben kommt dann die nächste Reihe, mit einer “Wurst”, die in die andere Richtung aufgezwirbelt wurde, damit ein Strickmuster entsteht. Zum Schluß legen Sie noch eine einzelnde Wurst als Abschluss oben auf den Dosenrand und lassen Sie Ihre Kreation mind. 24 Stunden härten. Und da es sich um eine Winterdeko handelt, können Sie natürlich noch eine Prise Glitter darauf streuen, damit alles schön im Kerzenschein funkelt.

Tipp: Damit die lufthärtende Modelliermasse zwischen den Arbeitsschritten nicht eintrocknet, könnt ihr die Modelle einfach in ein feuchtes Tuch einpacken und bei längeren Pausen zusätzlich mit einer Plastikfolie umwickeln.

Anzeige

durch Upcycling werden einfache Konservendosen zu schönen Behältern

dosen upcycling projekt für schöne dosenbehälter mit holzdeckel und federmuster
© Home-Dzine

Praktische Dosenbehälter basteln

Aus leeren Konservendosen kann man vielfältige, schöne und vorallem praktische Bähelter basteln. Diese werden nicht nur als attraktive Zimmerdeko dienen, sondern auch der Organisation und Aufbewahrung jeder Art Kleinzeug. Hier finden Sie eine tolle Inspiration, wie Sie mit Decoupage reizvolle Dosenbehälter selber machen können.

Als erstes die Dosen gründlich reinigen und mit einer Farbe grundieren. In der Zwischenzeit die gewünschten Motive auf Papier drucken und ausschneiden. Sobald die Farbe gut getrocknet hat, können Sie die vorbereiteten Motive aufkleben. Nun vom Decoupage Kleber eine dünne Schicht auf die Dose auftragen und kurz antrocknen lassen. Dann das Motiv vorsichtig auflegen und mit einem Schwamm oder dem weichen Pinsel von innen nach außen andrücken. Nun das Motiv von innen nach außen mit Kleber bestreichen und Fältchen vorsichtig glatt streichen. Nach dem Trocknen können Sie den kompletten Gegenstand mit Klarlack nochmal bestreichen.

mit Farbe und Decoupage effektvolle Behälter aus Konservendosen basteln

praktische Küchendeko und Aufbewahrung basteln aus konservendosen mit federmotiven und holzdeckeln
© Home-Dzine

Für die Deckel können Sie Kork oder Balsaholz verwenden. Jeder Deckel besteht aus zwei miteinander geklebten Kreisen. Schneiden Sie zuerst einen Kreis mit dem inneren Durchmesser der Dose, sadass er hereinpasst. Der zweite Kreis soll das äußere Durchmesser der Dose haben, um den Dosenrand abzudecken. Nun die beide Kreise miteinander kleben und vielleicht noch mit einem passenden Griff verzieren.

eine kunstvolle Trennwand aus leeren Dosen

räume kreativ trennen mit einer dekorativer wand aus dosen
© Michael Moran / OTTO

DIY Tischlampen aus Konserbendosen

Nun werden wir euch zeigen, wie man eine kleine Leuchte mit großer Wirkung selber basteln kann. Ganz genau. Konservendosen eignen sich auch zum Basteln attraktiver Lampen, wie diese moderne Tischleuchte. Was hierfür gebraucht wird, ist eine leere und saubere Konservendose mit 425 ml Inhalt, gemusterte Tapete, doppelseitiges Klebeband, Forstnerbohrer 28 mm, Stichsäge, 2 Holzleisten in der Größe 1 x 1 cm x 50 cm, Handsäge, Lampenkabel mit Stecker und Fassung, Glühlampe E 14 und kleine Schrauben.

Zunächst schneiden Sie einen Streifen Tapete passend zu und kleben Sie diesen mit doppelseitigem Klebeband um die leere Dose. Dann zeichnen Sie ein Loch für die Fassung am Boden und bohren Sie dieses mithilfe von Forstnerbohrer. Nun die Holzleiste in 5 Teile zersägen (2 x 13,5 cm, 2x 9 cm, 1 x 7,3 cm) und zwei kleine Lächer in einem Abstand von 2,5 cm vom Boden in die Dosenwand vorbohren.

schlaue Upcycling-Ideen für Konservendosen als Designer-Leuchten

trendige Lampen aus Konserven dosen selber machen
© deco&style / © visualpassion

Nehmen Sie die beiden kürzeren Leisten und sägen Sie diese an einem Ende leicht schräg. Am anderen Ende der Leisten ein Loch für das Verschrauben an der Dose seitlich durchbohren. Den gleichen Schritt mit den zwei längeren Holzleisten wiederholen aber diesmal ein Loch auch am abgeschrägten Ende von oben durchbohren. Die fünfte Leiste zwischen die beiden längeren Leisten an den geraden Enden legen und mit kleinen Schrauben seitlich verschrauben. Danach die kurzen, abgeschrägten Leisten auf die längeren Leisten stellen und von unten verschrauben. Jetzt verschrauben Sie den Lampenhalter mit der Dose. Stecken Sie die Fassung von unten durch das Loch und schrauben Sie von innen den Gewindering auf die Lampenfassung. Anschließend schrauben Sie die Glühbirne in die Fassung.

Besteck für die Gartenparty in einen DIY Dosenhalter füllen

tolle upcycling idee für diy besteckhalter aus dosen als schöne tischdeko im rustikalen stil
© Lily Ardor

DIY Dosen-Besteckhalter

Genau wie ein praktischer Werkzeugkorb, lässt sich auch ein toller Besteckhalter aus leeren Dosen basteln. Hier werden die gereinigten Dosen gefärbt und mittels kleiner Schrauben an einer Holzplatte befästigt. Dazu bekommt jedes Dosenfach noch eine kleine Lederettikette. Ein praktischer Handgriff wird aus einem alten Ledergürtel geschnitten und ebenfalls mit Schrauben an dem Halter angebracht.

so machen Sie selber einen schönen Besteckhalter aus Konservendosen

besteckhalter aus dosen, holz basteln und leder basteln
© Lily Ardor

Osterdeko mit Dosen

Mit einfachen Upcycling-Ideen, wie diese tolle Dosen-Deko, können Sie den Frühling auf den Tisch bringen. Dazu einfach Papier mit fröhlichen Motiven oder einer Botschaft bedrucken, nach Dosengröße ausschneiden und mit doppelseitigem Klebeband befestigen. In wenigen Minuten werden Sie die leere Konservendose in schöne Vase oder ein Osternest verwandeln.

Anzeige

einfaches Upcycling-Projekt für DIY Osternest aus einfacher Konservendose

DIY Osternest Deko aus konserbendose mit oster-typo
© design by gutschi

Ein zweifaches Upcyclingprojekt

Bei dieser Bastelidee werden leere Konservendosen und eine alte Ledertasche zum Gestalten praktischen Behälter wiederverwendet. Dabei werden die Dosen gründlich sauber gemacht und mittels Verdünnung von Kleberesten befreit. Danach sind sie mit schwarzem Schultafellack zweimal gestrichen. Für die Deckel werden Kreise aus Holz in der Größe der Dose gesägt und mit den Lederaccessoires einer Tasche verziert.

leere Konservendose und alter Ledertasche wiederverwerten

ein zweifaches Upcyclingprojekt  für DIY behälter aus xl konservendosen mit deckeln aus holz und gürtel
© Beate Ahrens

DIY Insektenhotel aus Konserbvendosen

Konservendosen sind auch im Garten prima einsetzbar und zwar als eine bunte und nützliche Dekoration. So z.B. kann man daraus schöne Vogelfutterhäuser, Windspiele aber auch ein attraktives Hotel für Insekten machen. Eine Möglichkeit dafür ist die leeren Konservendosen mit Wolle umzuwickeln, mit Bambusstäben, Röllchen aus Wellpappe, Holzwolle, Stroh und dünnen Zweigen zu fülen und anschließend mittels Draht aufzuhängen.

bunte Häuser für Insekten aus leeren Dosen basteln

insektenhäuser als bunte gartendeko aus konservendosen und wolle basteln_kreatives dosen upcycling für den garten
Foto: Franziska Fiolka für GEOmini

praktische Wiederverwendung leerer Dosen als bunte Gartendeko

garten bunt dekorieren mit diy futterhaus oder diy windspiel aus konservendosen

Dosendeckel von Jack Bresnahan

Nachfolgend finden Sie eine tolle Lösung mit Plastikdeckeln, die die leeren Konservendosen in nützliche Haushaltsaccesoires umwandeln können. Der Absolvent der Northumbria University Jack Bresnahan hat ein Set von insgesammt 9 Kunststoffdeckel entworfen, darunter eine Vase, einen Seifenspender, eine Zuckergussdose, einen Tee- und Kaffeekanister, einen Zahnbürstenhalter, eine Sparbüchse und einen Schreibtisch.

Anzeige

Upcycling-Ideen mit speziell entworfenen Kunststoffdeckeln für gebrauchte Dosen

upcycling ideen mit dosendeckel aus kunststoff zur wiederverwendung leerer konservendosen als seifenspender, blumenvase oder zahnbürstenbecher
© Jack Bresnahan

kleine Dosen in Nadelkissen umwandeln

nützliche sachen aus gebrauchten Konservendosen wie ein diy Nadelkissen basteln
© The Curiosity Shoppe

attraktive Dekoidee mit Moos in Konservendosen

stilvolle und natürliche upcycling deko  mit frischem moos in konservendosen mit einer Tapetenverzierung in weiß
© Homevestures

DIY Dosen-Deko mit Moos

Wünschen Sie sich ein natürliches Deko-Element in Ihrer Wohnung zu haben, dann ist Moos hierfür eine gute Lösung. Sie brauchen einfach einige gebrauchte Dosen mit Verpackungserdnüssen oder Blumensteckschaum zu füllen und etwas frisches Moos darauf in der Dose zu verstauen. Um das Moos länger grün zu halten, geben Sie darauf ein paar Eiswürfel. Zusätzlich können Sie die Konservendosen mit einem Stück Tapete verzieren und das grüne Polster noch besser ins Szene setzen.

Anleitung für tolle Dosen-Dekoration mit Moos

DIY Dekoration mit grünem moos in gebrauchten konservendosen als idee für natürliche tisch- oder zimmerdeko
© Homevestures

mit etwas Farbe und passenden Griffen werden große Dosen zu eleganten Aufbewahrungskörben

coole bastelidee für schöne aufbewahrung aus großen konservendosen
© Parolan Asema

einen Wandregal aus unterschiedlich großen Dosen bauen

küche rustikal dekorieren und praktisch organisieren mit einem diy wandregal aus gebrauchten konservendosen
© Knick of Time

Anzeige

schlaue UpcyclingIdeen für praktische Wiederverwendung alter Dosen

gebrauchte konservendosen als schöne hängelampe, originelle wandhaken oder praktische aufbewahrungsboxen
© Mirjam Fruscella
Anzeige

error: