Gladiolen pflanzen – Tipps und Tricks
© iBulb

Gladiolen pflanzen – Tipps und Tricks

Wer Freude an seinem Garten haben möchte, sollte bei der Pflanzung seiner ausgewählten Blumen einiges beachten. Besonders schöne Gartenpflanzen und gleichzeitig wunderschöne Schnittblumen sowie deren richtige Pflanzung und Pflege sowie das Gladiolen pflanzen beschreibt dieser Artikel.

die wunderschönen Gladiolen gehören zu den prächtigsten Blütenpflanzen im Garten

Gladiolen pflanzen und für die Vase schneiden_auch als langlebige Schnittblumen erfreuen sich Gladiolen großer Beliebtheit.
© Lachlan Rowe

Standort und Boden

Gladiolen zählen zu den beliebtesten Gartenpflanzen überhaupt. Sie lieben einen durchlässigen, tiefgründigen und nährstoffreichen Boden und einen geschützten, sonnigen Platz im Garten. Am besten ist es, wenn die Erde sandig-lehmig ist. Der windgeschützte Standort trägt dazu bei, dass die Blüten der Gladiolen nicht umknicken. Handelt es sich um einen schweren, undurchlässigen Boden, muss man unbedingt eine Drainage aus grobem Sand anbringen. Es sollte beachtet werden, dass Gladiolen, ähnlich wie Rosen, nur alle 6 Jahre wieder an den gleichen Standort gesetzt werden sollten.

Anzeige

der optimale Standort zum Gladiolen pflanzen sollte windgeschützt und sonnig sein

Gladiolen sind Sonnenanbeter und benötigen einen vollsonnigen Platz im Blumenbeet
© the small gardener

Die ideale Pflanzzeit

Die Triebe der Gladiolen sind sehr frostempfindlich, daher sollte man die Pflanzen frühestens Ende April setzen. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass die Triebe erst nach den Eisheiligen an die Oberfläche kommen. Wenn die letzten Bodenfröste vorbei sind, lässt sich auch der Boden gut bearbeiten. Sollte es nach der Pflanzung noch einmal Frost geben, kann dieser nicht mehr bis zu den Blumenzwiebeln vordringen. Die Erdschicht über den Blumenzwiebeln sollte auf jeden Fall doppelt so hoch sein, wie ihr Durchmesser. Damit sind die Blütenstängel ausreichend standfest. Als Richtwert sind dies gut 10-15 cm. Tiefer sollte allerdings nicht gepflanzt werden, da sonst der Austrieb verzögert wird. Wer die Blütezeit der Pflanzen verlängern möchte, kann die Knollen zwischen Ende April und Ende Mai versetzt einpflanzen.

Blumenzwiebeln in Töpfen vorziehen und nach den Eisheiligen ins Blumenbeet umsetzen

Gladiolen pflanzen im Blumentopf als attraktiver Schmuck für Balkon und Terrasse
© The Spruce / Heidi Kolsky

Der Abstand von einer Woche ist sinnvoll. Es ist auch möglich, die Pflanzen in Töpfen vorzuziehen, und nach den Eisheiligen ins Blumenbeet umzusetzen. Dann kommt man schon früher in den Genuss von schönen Blüten. Grundsätzlich gibt es früher und später blühende Sorten. Die Knollen können je nach Sorte bis Ende Mai gepflanzt werden, danach endet die Pflanzzeit. Wenn man die Pflanzen erst im Juni setzen würde, könnten die Gladiolen erst sehr spät im Jahr Blüten bilden. Zwerggladiolen sind deutlich robuster, mit ein bisschen Schutz sogar winterhart. Die Blumenzwiebeln der Zwerggladiolen können bereits ab März gepflanzt werden, sobald die Erde nach dem Winter schneefrei ist.

Anzeige

wer länger Freude an der Blüte haben will, sollte im Abstand von einigen Tagen die Zwiebeln der Gladiolen pflanzen

bei der Pflanzung die Gladiolenzwiebeln nicht zu weit auseinander setzen
© Shifting Roots

Die richtige Pflanzung und der richtige Pflanzabstand

Vor der Pflanzung sollte der Boden gut aufgelockert werden und Unkräuter entfernt werden. Auf keinen Fall darf der Boden Staunässe enthalten. Wer viele Knollen pflanzen will, kann dies mit einem Spaten oder einer Handschaufel tun. Es ist auch möglich, gleich größere Löcher auszuheben, in denen mehrere Knollen Platz haben. Die Blumenzwiebeln haben eine Ober- und eine Unterseite, die nicht verkehrt herum in die Erde gepflanzt werden dürfen. Die Oberseite ist durch die Stängel vom Vorjahr oder bei frisch gekauften Knollen, durch verdickte Augen oder kleine Austriebe gekennzeichnet.

Der Bodenaushub sollte mit etwas Pflanzerde vermischt und die Erde anschließend leicht angedrückt werden. Ist der Boden sehr trocken, ist ein Angießen empfehlenswert. Bei kleineren Sorten kann der Abstand zwischen den einzelnen Pflanzen etwa 10 cm betragen. Sind die Gladiolen sehr hoch, sollte der Abstand gute 15 cm betragen. Auf jeden Fall sollten die Angaben auf der Verpackung beachtet werden, da die Abstände von Sorte zu Sorte abweichen können. Es sollte weiter darauf geachtet werden, dass die Gladiolen nicht zu weit auseinander gesetzt werden, denn bei Regen oder starkem Wind können sie sonst leichter umfallen.

beim Schneiden der Gladiolen sollte man immer noch vier bis fünf Blätter am Stiel stehen lassen

Gladiolen pflanzen und als Schnittblumen verwenden
© JULIE DAVIES FLOWER WORKSHOPS

Die besten Pflegetipps

Beim Gladiolen pflanzen sollte unbedingt bedacht werden, dass diese Pflanzen sehr nährstoffbedürftig sind. Die Pflanzstellen sollten daher gleich nach dem Setzen mit Kompost und Hornmehl bestreut werden. Wer Gladiolen schneiden und als Schnittblumen verwenden möchte, kann dies tun, sobald sich die ersten ein bis zwei Blüten geöffnet haben. Beim Schneiden sollte man immer noch vier bis fünf Blätter am Stiel stehen lassen, damit sich eine neue Knolle bilden kann. Um die Samenbildung zu verhindern, sollten verwelkte Blütenstände frühzeitig abgeschnitten werden. Da Gladiolen sehr frostempfindlich sind, müssen die Knollen im Herbst nach dem ersten Nachtfrost ausgegraben, und mit grobem Sand in Holzkisten einschlagen werden. Der ideale Lagerplatz für die Überwinterung ist ein frostfreier, kühler Keller mit einer hohen Luftfeuchtigkeit. In besonders wintermilden Gegenden können die Knollen auch im Freien überwintert werden.

Anzeige

die Gladiolenzwiebeln im Herbst ausgraben und das Laub einkürzen

es gibt verschiedene Methoden, die Gladiolenzwiebeln zu überwintern
© Gardeners’ World Magazine

Fazit

Gladiolen verleihen dem Garten mit der richtigen Pflanzung und Pflege einen besonderen Zauber. Zur richtigen Zeit am richtigen Ort gesetzt, sind sie eine wahre Augenweide und erfreuen seinen Betrachter mit leuchtenden Blüten in den unterschiedlichsten Farben.

Anzeige

error: