others), tag your website using these instructions.
raffinierte Schweinefilet-Gerichte für jeden tag und für Gäste
© Julia's Cuisine

Schweinemedaillons: 13 Rezepte für eine schnelle und leckere Mahlzeit

Schnell gemacht und super lecker! Schweinemedaillons sind eine beliebte Wahl für ein schnelles und einfaches aber zugleich auch ganz köstliches Mahlzeit. Das in etwa 2 cm dicke Scheiben geschnittene Schweinefilet kommt aus dem Rücken des Schweins und ist ein länglicher Muskel, der fast inaktiv ist, was das Fleisch sehr fein und zart macht. Die Medaillons lassen sich auf verschiedene Art und Weise zubereiten und sind ein perfektes Gericht für jeden Tag sowie für besondere Anlässe. Daher haben wir für Sie einige interessante und feine Rezept Ideen mit saftigem Schweinefilet gesammelt.

Schweinemedaillons mit Aprikosen und Lauchsauce

  • 8 Schweinmedaillons
  • 2 EL Öl
  • 4 Aprikosen, halbiert
  • 1 EL Butter
  • 2 Stg Lauch, geschnitten
  • 125ml Weißwein
  • 75ml Doppelrahm
  • Salz und Pfeffer

Schnell gemacht und super lecker: Schweinefilet mit Aprikosen

was man mit Schweinefilet machen kann_ feine Rezepte für feine Gerichte mit Schweinefleisch
© Michelle Minnaar

In einer Pfanne Öl erhitzten und die mit Salz und Pfeffer leicht gewürzten Medaillons von beiden Seiten für einige Minuten anbraten, bis sie gold werden. Fleisch aus der Pfanne nehmen und beiseitelegen. Die halbierten Aprikosen in gleicher Pfanne für 1 Minute von jeder Seite anbraten und auch beiseitelegen. Nun den Lauch mit der Butter in die Pfanne geben und anbraten, bis er weich wird. Danach den Wein dazugeben. Sobald der Wein auf die Hälfte reduziert ist, geben Sie die Sahne, Medallions und Aprikosen hinzu. Bei geringer Hitze etwa 10 Minuten lang kochen, bis die Sauce eingedickt ist, und mit Kartoffelpüree servieren!

Schweinemedaillons mit karamellisierten Zimtäpfeln

  • 12 Schweinemedaillons
  • 1 EL Olivenöl
  • 3 Äpfel geschält und gewürfelt
  • 2 EL Butter
  • ½ TL Zimt
  • 2 ½ EL brauner Zucker
  • 1 EL Apfelessig
  • frische Salbeiblätter, fein geschnitten

Anzeige

Probieren Sie diese fantastischen Schweinemedaillons mit Äpfeln

Diese zarten Schweinefiletmedaillons mit karamellisierten Zimtäpfeln sind eine einfache und super leckere Rezeptidee für ein 30-minütiges Abendessen
© VERONIKA’S KITCHEN

Medaillons mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne von beiden Seiten gold anbraten. Danach in einen Teller geben und mit Folie abdecken. Auf mittlere Hitze die Butter in der Pfanne schmelzen. Die Äpfel mit dem Zimt und Zucker hinzugeben, verrühren und zugedeckt einige Minuten lang simmern lassen. Danach den Essig dazu geben, verrühren und zugedeckt für 5-10 Minuten weiter simmern lassen, bis die Äpfel weich sind. Dann die frischen Salbeiblätter hinzufügen und ohne Deckel für einige Minuten weiter köcheln lassen, bis sich die Sauce karamellisiert.

Schweinefilet mit Oliven-Kapern-Sauce

  • 500g Schweinefilet, in Medaillons geschnitten
  • ½ TL Pfeffer
  • ¼ Tasse Mehl
  • 1 EL Olivenöl
  • 120ml trockener Weißwein
  • ½ Tasse Hühnerbrühe
  • 100g Kalamata-Oliven, grob geschnitten
  • 2 EL Kapern

Gäste und Familie mit diesem leckeren Schweine-Medaillons-Rezept überraschen

feine Gericht-Idee mit Schweinefilet und Kalamata-Oliven
© Recipe Girl

Fleisch in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden. Medaillons von beiden Seite pfeffern und in Mehl von allen Seiten wälzen. Die große Pfanne mit 1TL Öl erhitzen, die Hälfte der gewälzten Medaillons in das heiße Öl legen und für 2-3 Minuten von jeder Seite anbraten. Sobald Sie mit der zweiten Hälfe Medaillons fertig sind, legen Sie das Fleisch beiseite und bereiten Sie die Sauce zu. Für das Ziel den Wein und die Brühe in die Pfanne geben und zum Kochen bringen. Danach die Oliven und Kapern hinzufügen und ca. 5 Minuten kochen, bis die Sauce leicht verdickt. Anschließend die Sauce über die Schweinemedaillons gießen und servieren.

Glasiertes Schweinefilet mit Balsamico und Honig

  • 10-12 Medaillons vom Schweinefilet
  • 6 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 EL Rosmarin
  • 120 ml Balsamessig
  • 6 EL Honig
  • 60 ml Olivenöl
  • 3 EL Dijon-Senf
  • Salz und Pfeffer
  • Schalotten, fein geschnitten

Anzeige

Eine einfache, schnelle und herzhafte Option fürs Abendessen

Diese mit Balsamico-Honig glasierten Schweinemedaillons schmecken perfekt in Kombination mit Reis, Kartoffelpüree, Quinoa oder Couscous
© KITCHEN DIVAS

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. In kleine Schüssel den Knoblauch, Rosmarin, Balsamico, Honig, Olivenöl und Senf geben und gut vermischen. Zusätzlich können Sie die Mischung mit einer Prise Salz und Pfeffer abschmecken. Nun eine große Pfanne mit Öl erhitzen, die Medaillons mit salzen und pfeffern, und ca. 2 Minuten scharf anbraten von jeder Seite. Das fertige Fleisch in eine große Schüssel geben und mit etwas Sauce vermischen. Nun die Schweinemedaillons in ein mit Backpapier ausgelegtes Bleck legen und für 10-12 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Servieren Sie auf Reis, Kartoffelpüree, Quinoa, Couscous oder was auch immer Sie möchten. Zum Servieren etwas Honig-Balsamico-Sauce darüber träufeln und mit Schalotte garnieren.

Knusprige Schweinemedaillons

  • 12 Medaillons
  • 1 Tasse Panko-Paniermehl
  • 1 TL italienische Kräuter-Gewürzmischung
  • ¼ TL Salz
  • 2 EL Dijon-Senf
  • raffiniertes Rapsöl zum Frittieren

Schweinefilet-Medaillons mit Panko-Paniermehl bedeckt und leicht goldbraun gebraten

zarte Medaillons aus Schweinefilet mit Pankokruste, Dijon-Senf und italienischer Kräuter-Gewürzmischung
© CERTIFIED PASTRY AFICIONADO

Eine Kasserolle bis zur Hälfte mit Rapsöl füllen und erhitzen.  Paniermehl und Kräutergewürze in einer Schüssel vermischen. Die Schweinemedaillons beidseitig mit Senf bestreichen und in der Panko-Mischung wenden. Nun die Medaillons von beiden Seiten kurz braten, bis sie schön braun sind.

Cranberry-Ahorn-Schweinemedaillons

  • 2 EL Avocadoöl
  • 6 Medaillons von Schweinefilet
  • ½ TL Salz und ½ TL Pfeffer
  • 100 g Cranberry
  • 60 ml Hühnerbrühe
  • 60 ml Ahornsirup
  • 1 TL frischer Thymian, fein gehackt

Ein schnelles und köstliches Schweinefilet-Rezept für jeden Anlass

Diese schnellen Schweinemedaillons sind sehr köstlich und eignen sich perfekt für fast jeden Anlass
© THE HEALTHY FOODIE

Schweinemedaillons beidseitig salzen und pfeffern. Pfanne mit Öl erhitzen und Medaillons portionsweise für ca. 4 Minuten von jeder Seite gold braten. Die Medaillons zusammen mit der Sauce in eine Schüssel geben und beiseitelegen. Nun die Hühnerbrühe zusammen mit dem Ahornsirup, den Cranberrys und dem Thymian in die Pfanne geben und zum Kochen bringen. Etwa 1 Minute lang kochen und die Medaillons zusammen mit ihrer Sauce hinzufügen. Weitere 2-3 Minuten kochen, bis die Sauce etwas dicker wird. Die Pfanne aus dem Ofen nehmen und das Fleisch für weitere 5 Minuten in der Sauce lassen vor dem Servieren.

Keto-Orange-Teriyaki-Schweinelende

  • 10 Schweinemedaillons
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 TL Ingwer-Paste
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 EL Orangensaft
  • 1 TL Orangenschale, gerieben
  • 120 ml Teriyaki-Soße ohne Zucker
  • Sesamsamen und Schalotte zum Garnieren

Ein kohlenhydratarmes Rezept mit Schweinfleisch im Asia-Stil

Diese Orangen-Teriyaki-Schweinemedaillons sind perfekt für ein Abendessen unter der Woche sowie für Ihren Keto-Lebensstil
© THRIFTY JINXY

Sesamöl in einer Pfanne erhitzen. Medaillons für 3-5 Minuten von jeder Seite sautieren und aus der Pfanne nehmen. Die restlichen Zutaten außer der Teriyaki-Soße in die Pfanne geben und bei niedriger Hitze für ca. 30 Sekunden kochen lassen. Danach die Teriyaki Sauce hinzufügen und weitere 30 Sekunden dünsten lassen. Nun das Fleisch dazu geben und umrühren. Zum Servieren mit Sesamsamen bestreuen und mit fein geschnittener Schalotte garnieren.

Schweinmedaillons mit Rotwein-Kirschsoße

  • 12 Medaillons von Schweinefilet
  • 70 g Kirschen
  • 120 ml trockener Rotwein
  • 1EL Thymian, fein gehackt
  • ¾ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 240 ml Hühnerbrühe
  • 1EL Olivenöl

Anzeige

Diese saftigen Schweinmedaillons mit fruchtiger Sauce sind sehr aromatisch und voller Geschmack

aromatische Schweinemedaillons mit Rotwein-Kirsch-Sauce am besten mit knusprigen Bratkartoffeln und gegrilltem Gemüse servieren
© Cook.me Inc

Die Schweinefilet-Medaillons für zwei Minuten von jeder Seite anbraten und beiseitestelle. In die gleiche Pfanne den Thymian geben und 30 Sekunden lang kochen. Nun den Wein zusammen mit dem Salz und Pfeffer hinzufügen und 2 Minuten kochen lassen. Danach die Brühe, das Fleisch und die entkernten Kirschen dazu geben und für weitere 8 Minuten kochen lassen, bis sich die Sauce reduziert. Zum Servieren mit frischem Thymian bestreuen und mit knusprigen Bratkartoffeln und gegrilltem Gemüse garnieren.

Schweinefilet mit Zitronen-Knoblauch-Sauce

  • 2 TL Olivenöl
  • 8 Medaillons
  • ½ TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer
  • 1 Schalotte, fein geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt

  • 1 EL Mehl
  • 120 ml trockener Weißwein
  • 240 ml Hühnerbrühe
  • 1 EL Zitronensaft und 1 EL Zitronenschale
  • frische Petersilie
  • 1 EL Butter, ungesalzen

Zart und saftig gebratenes Schweinefilet mit Weißweinsauce und Zitronengeschmack

Schweinemedaillons mit Weißweinsauce und einem Zitronengeschmack als elegante Gericht-Idee für besondere Anlässe
© Rachel Cooks

Die Medaillons mit Salz und Pfeffer abschmecken und schrittweise für paar Minuten beidseitig anbraten. Fertige Schweinemedaillons in einer Schüssel mit Folie abdecken. Bei schwacher Hitze die Schalotte in der gleichen Pfanne mit etwas Öl für 2-3 Minuten sautieren. Danach den Knoblauch dazu geben und 1 Minute lang kochen. Nut den Wein dazu gießen und bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten köcheln lassen. Danach die Brühe unter Rühren langsam hinzufügen und weiter kochen lassen, bis die Sauce leicht dicker wird. Hitze reduzieren und restliche 4 Zutaten dazugeben. Sobald die Butter geschmolzen ist, geben Sie das Fleisch wieder in die Pfanne und 1 Minute noch ziehen lassen. Zum Servieren mit frischem Petersilie zusätzlich bestreuen.

Schweinefilet-Medaillons mit Apfelwein

  • 12 Schweinefilet-Medaillons
  • 2 EL Butter
  • 4-5 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 EL frischer Rosmarin, fein gehackt
  • 50 ml Apfelwein
  • 200 ml Apfel Cider (trocken, nicht lieblich)
  • 2 EL Honig
  • 1 EL Olivenöl
  • 1,5 EL grobkörniger Dijon-Senf
  • Salz und Pfeffer

Idee für leckeres Herbstgericht voller Eiweiß, das in weniger als 15 Minuten fertig ist

diese Apfelwein-Schweinefiletmedaillons werden in der Pfanne angebraten und mit einer köstlichen süßen und herzhaften Apfelweinglasur abgelöscht
© Julie Blanner

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen. Die Fleischstücke salzen. In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Schweine-Medaillons darin von jeder Seite etwa ein bis zwei Minuten braten. Restliche Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen. Die fertig angebratenen Fleischstücke in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit der Apfelwein-Senf-Mischung übergießen. Die Medaillons zusätzlich mit der Soße aus der Pfanne beträufeln und im Backofen ca. 15 Min. gratinieren.

Schweinelende mit cremiger Weinsoße

  • 700g Schweinelende
  • ½ TL Salz
  • ¼ Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 80 ml Weißwein
  • ½ Hühner-Bouillon-Paste
  • 120g Schlagsahne
  • ½ TL Speisestärke
  • 1 Prise Paprikapulver
  • 2 TL gehackte Petersilie

Anzeige

Zarte und saftige Schweinemedaillons mit Sahne-Weinsauce für eine köstliche Mahlzeit

Rezepte für schnelle Gerichte mit Schweinemedaillons
© BAREFEETINTHEKITCHEN

Fleisch in fingerdicke Scheiben schneiden, danach mit Salz und Pfeffer würzen. Medaillons portionsweise von beiden Seiten etwa 6 Minuten anbraten und warm stellen. Wein in die Pfanne gießen und 1 Minute kochen lassen. Danach die Bouillon-Paste hinzufügen, verrühren und etwa 2 Minuten lang kochen. In der Zwischenzeit die Sahne, die Speisestärke und den Paprika in einer Schüssel vermischen, und unter ständigem Rühren zugießen. Alles 1-2 Minuten zur cremigen Sahnesauce einköcheln lassen. Die Sahne-Wein-Soße über die Schweinemedaillons gießen und mit frischem Petersilie bestreuen.

Schweinefilet mit Parmesan

  • 500g Schweinefilet
  • 1 Ei, geschlagen
  • 120g Semmelbrösel
  • 50g Parmesankäse, gerieben
  • 1 EL italienische Gewürzmischung
  • 2 EL Olivenöl
  • 900g Tomatensauce
  • 450g Mozzarella, gerieben
  • frische Petersilie und Basilikumblätter
  • Parmesan zu Garnieren

Zauberhaftes Schweinefilet nach italienischer Art

in diesem Schweinefilet-Rezept werden Medaillons zuerst leicht paniert und frittiert, dann mit einer würzigen Tomatensauce und reichlich Käse überbacken
© Easy Weeknight Recipes

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Backform (22×33) leicht einfetten und beiseite stellen. Schweinefilet in Medaillons schneiden. Das geschlagene Ei in eine flache Schüssel geben. Auf einem separaten Teller Semmelbrösel, Parmesankäse und italienische Gewürze vermengen. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Schweinemedaillons im geschlagenen Ei tauchen, dann in Semmelbröseln wenden und auf jeder Seite 3 bis 4 Minuten lang braten oder bis sie goldbraun sind. Nun 1 Tasse Tomatensauce auf den Boden der vorbereiteten Backform geben und die angebratenen Medaillons darauf anrichten. Restliche Tomatensauce darüber gießen, mit Mozzarella-Käse belegen und abgedeckt mit Folie ca. 25 Minuten lang backen. Danach weitere 10 Minuten ohne Folie backen. Aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten stehen lassen. Mit Petersilie und Parmesankäse garnieren.

Schweinmedaillons mit Dijonsenfsauce

  • 4 Medaillons
  • 1 TL Olivenöl
  • 2 EL Butter
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 EL Paprika
  • 1 EL Dijon-Senf
  • 1 EL Mehl
  • 120ml Hühnerbrühe
  • 80g Schlagsahne
  • Salz und Pfeffer

Anzeige

Tolle Idee für ein schnelles und schickes Abendessen zu zweit

Diese gebratenen Schweinemedaillons in Dijon-Senfsauce sind eine tolle Idee für ein romantisches und köstliches Abendessen zu zweit
© Julia’s Cuisine

Beide Seiten der Schweinemedaillons mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Öl in der Pfanne erhitzen und Medaillons von jeder Seite etwa 2 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und zum Ruhen auf einen Teller legen. Nun bei mittlerer Hitze die Butter und den Knoblauch in die Pfanne geben und etwa 1 Minute lang brutzeln. Paprika und Senf hinzufügen. Etwa 30 Sekunden lang rühren. Danach das Mehl hinzufügen und schnell umrühren, bis eine Paste entsteht. Unter ständigem Rühren die Brühe langsam zugießen, sodass eine glatte und leicht eingedickte Soße entsteht. Nach etwa 2 Minuten die Sahne hinzufügen und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und Medaillons zurück in die Pfanne geben. Abdecken und 10 – 12 Minuten kochen lassen oder bis das Schweinefleisch gar ist. Am besten gleich servieren.

Anzeige

error: