Warum die richtige Bettwäsche so wichtig ist

Warum die richtige Bettwäsche so wichtig ist

Nicht nur die Matratzen, sondern auch die Bettwäsche hat einen maßgeblichen Einfluss darauf, wie gut man schläft. Denn sobald die Bettwäsche nicht geeignet ist, schläft man schlecht und unruhig. Gerade dann, wenn sie kratzig ist, man friert oder schwitzt, nimmt man das im Unterbewusstsein wahr und entsprechend schlecht ist dann auch der Schlaf, weil man sich öfter dreht. Dabei kommt es natürlich immer auf jeden Einzelnen an, was er bevorzugt und welche Bettwäsche die richtige ist.

Bett neu und elegant beziehen mit grafischen Motiven in blau und rosa

weiße schlafzimmer gestalten mit weißen kommoden, weißem bett mit schubladen und moderner bettwäsche mit punktmusterBettbezug „Circlo“La Redoute Mode & Maison

Bei der Bettäsche wird grundsätzlich in Sommer- und Winterstoff unterschieden. Sommerstoffe sind leicht und kühlen und Winterstoffe sind kuschlig weich und wärmen. Wobei es auch hier wieder individuell auf jeden Schlaftyp ankommt. Manche Menschen empfinden die dicke Bieber-Bettwäsche als erdrückend und schwer, während andere hingegen auch im Sommer am liebsten diese auf das Bett aufziehen. Dabei muss man natürlich auf tolle Designs für das Schlafzimmer nicht verzichten. Bettwäsche gibt es in allen Farben, Styles und auch Materialien.

Schlafzimmer stilvoll gestalten im Schwarzweiß mit der richtigen Bettwäsche

modernes schlafzimmer interieur mit maerwerk,wandfarbe schwarz, holzbettgestell mit schublade und baumwolle-bettwäsche mit schwarzweißem Berglandschaft-PrintmusterBettbezug „Grand Nord“_ La Redoute Mode & Maison

Bettwäsche für Menschen, die oft schwitzen

Wer oftmals schwitzt, auch im Winter, sollte auf kühlende Stoffe zurückgreifen, damit immer ein angenehmes Schlafklima vorhanden ist. Zu diesen Stoffen gehören beispielsweise:

  • Leinen-Bettwäsche: Diese besitzt klimaregulierende Eigenschaften und ist sehr atmungsaktiv, was heißt, dass auch Feuchtigkeit direkt nach außen transportiert wird.

bügelleichter Bettbezug aus vorgewaschenem Leinen

moderne bettwäsche aus reinem leinen in weiß mit mit hellgrauem Monogramm-Aufdruck und goldfarbener Paspel für rustikale schlafzimmergestaltungBettbezug von Sam Baron _ La Redoute Mode & Maison

  • Mikrofaser-Bettwäsche: Diese besteht aus Polyester, gibt Feuchtigkeit sehr schnell auf und gibt sie auch direkt wieder ab. Weiterhin bietet sie eine hervorragende Zirkulation.

Bettwäsche-Set aus Kissen- und Bettbezug mit Origami-Steppung für schlichte und zeitlose Schlafzimmergestaltung

modernes schlafzimmer gestalten in weiß und grau_graue bettwäsche aus baumwolle und grauem bettbezug mit KnopfverschlussBettbezug „Blanche“_ La Redoute Mode & Maison

  • Satin-Bettwäsche: Diese wirkt, durch die glatte Oberfläche, äußerst kühlend auf der Haut und ist für Menschen, die oft schwitzen, ideal.

frischen Farbakzent im Schlafzimmer setzen durch seidig-weichen Bettbezug aus Baumwollsatin

coole schlafzimmer ideen für schlafzimmergestaltung mit satin bettwäsche in grünBettbezug aus Baumwollsatin in Kiefergrün_ La Redoute Mode & Maison

  • Seersucker-Bettwäsche: Seersucker hat eine sehr unregelmäßige Struktur. So kann sich der Stoff nicht eng auf die Haut anlegen und die Luft darunter kann sehr gut zirkulieren.
  • Renforce-Bettwäsche: Sie nimmt Feuchtigkeit sehr schnell auf und wirkt durch die glatte Oberfläche temperaturausgleichend.

Kissen- und Nackenrollenbezug aus reinem Leinen für wahres Wohlbefinden im Winter und Sommer

bett beziehen mit baumwolle-bettwäsche in gelb und braun und bett dekorieren mit gelben kissen aus mongolischer WolleKissen-/Nackenrollenbezug, reines Leinen La Redoute Mode & Maison

An sich sind die oben genannten Stoffe als Sommerbettwäsche gedacht. Doch wer auch im Winter viel schwitzt, wird mit diesen Stoffen eine gute Wahl treffen. Dabei muss natürlich ausprobiert werden, welche Bettwäsche sich für jeden Einzelnen individuell eignet.

elektrische Schlafzimmer Gestaltung mit Bettwäsche in Violett- und Safranfarbe

idee für farbgestaltung schlafzimmer mit zweifarbiger bettwäsche aus baumwolle_bettbezug mit schwarzer Satinpaspel und KnebelknöpfenBettbezug „Geïsha“La Redoute Mode & Maison

Bettwäsche für Menschen, die oft frieren

Natürlich gibt es auch Personen, die selbst im Sommer bei hohen Temperaturen frieren. Hier eignen sich folgende Stoffe für die Bettwäsche:

das Bett im Winter zudecken mit einer küschelligen Schurwolldecke mit Gummizügen

graue wolldecke mit gummizügen aus schurwolle mit woolmark-siegelWolldecke mit Gummizügen _ La Redoute Mode & Maison

  • Frottier-Bettwäsche: Diese ist besonders flauschig und wärmend, da die Stoff-Schlaufen aufgeschnitten werden.
  • Biber-Bettwäsche: Bei ihr wird das Baumwollgewebe aufgeraut. Somit fühlt es sich nicht nur warm, sondern auch sehr weich an.
  • Fein-Biber-Bettwäsche: Diese ist wie die Biber-Bettwäschen, nur feiner und leichter.
  • Mikrofaser-Teddy-Bettwäsche: Diese ist besonders kuschlig und warm und die Oberfläche ist sehr weich. Für Menschen, die oft frieren, ist sie sehr gut geeignet.

Bettbezug mit Karomuster in Kombination mit gelben Akzenten für weiße Schlafzimmer

schlafzimmer gestalten mit diy nachttisch aus gelben koffern, weißem bettkopfteil und baumwolle bettwäsche karriertBettbezug „Jinties“_ La Redoute Mode & Maison

Diese oben genannten Stoffe sind Winterstoffe, können aber in der Regel auch im Sommer genutzt werden. Insbesondere für Allergiker eignet sich die Mikrofaser-Bettwäsche sehr gut, da sich Bakterien und Pollen in dieser nur sehr schlecht festsetzen können. Im La Redoute Shop findet man eine große Anzahl an Bettwäsche für jeden Typ. Neben zahlreichen Farben und Designs kann auch zwischen den unterschiedlichsten Materialien gewählt werden.

wunderschöne Bettwäsche mit kreativem Druckdesign in Marineblau

weißes bettwäsche-set mit druckdesign in dunkelblau für elegante schlafzimmer gestaltungBettbezug“Kyoté“_ La Redoute Mode & Maison

Wer einen gesunden und erholsamen Schlaf haben möchte, sollte dabei nicht nur auf die Matratze, sondern auch auf die richtige Bettwäsche achten. Dabei muss jeder für sich selbst entscheiden, welches Material seinem Wohlbefinden entspricht. Nur so kann gut in den Tag gestartet werden, damit der Alltagsstress leichter überstanden wird.