Kürbis gegrillt, geröstet oder roh essen: 7 leckere Herbst Rezepte
© ReclaimingYesterday

Kürbis gegrillt, geröstet oder roh essen: 7 leckere Herbst Rezepte

Die Kürbis-Rezepte gehören einfach auf den Speiseplan im Herbst. Hier finden Sie 7 interessante Rezeptideen für gesunde und wohlschmeckende Gerichte mit Kürbis in verschiedenen Variationen. Entdecken Sie, wie einen Kürbis gegrillt, geröstet oder roh für nur wenige Minuten lecker zubereitet werden kann. Viel Spaß beim Nachkochen!

gesunder Kürbissalat mit Rucola, Tofu und Nüssen

coole rezeptidee für Carpaccio aus Butternut Kürbis, Rucola, Haselnusstofu und Kürbiskernen

Carpaccio mit Kürbis, Tofu und Haselnüssen

Zutaten:

  • ½ Butternut Kürbis
  • 100 g Haselnusstofu
  • 2 EL Kürbiskerne und 1 EL Haselnüsse
  • 1 Spritzer Zitrone und 2 EL Orangensaft
  • 1 EL Olivenöl und 1 TL Kürbiskernöl
  • 2 Zweige Salbei und 2 handvoll Rucola
  • Salz und Pfeffer

Den Kürbis schälen, in feine Scheiben hobeln und halbe Stunde lang marinieren lassen in der Mischung vom Orangen-, Zitronensaft und Olivenöl. In der Zwischenzeit die Salbeiblätter zupfen und hacken, den Rucola verlesen, die Haselnüsse grob hacken und zusammen mit den Kürbiskernen ohne Fett anrösten. Danach zerbröseln Sie den Tofu mit den Fingern. Teilen Sie den Rucola auf zwei Teller auf, arrangieren Sie drauf die marinierten Kürbisscheiben und beträufeln Sie den Salat mit der Marinade. Geben Sie darüber den Tofu und die gerösteten Nüsse und Kürbiskerne. Zum Schluss bestreuen Sie den Salat mit Salbei und paar Tropfen Kürbiskernöl und würzen Sie ihn mit Salz und Pfeffer.

Anzeige

süßen Pie Kürbis gegrillt und mit hausgemachter Mayo servieren

kürbis gegrillt servieren als Fritten und mit pinkanter Avocadoöl-Mayonnaise und frischer Petersilie garnieren

© TASTY YUMMIES

Pikante Kürbis-Fritten mit Paprika-Limette Mayo

Zutaten:

  • 1 kleiner Kürbis der Sorte Small Sugar Pie
  • ¼TL Knoblauchpulver
  • 1TL Chilipulver
  • 2TL natives Olivenöl extra
  • 3TL Pfeilwurz Stärkemehl
  • Meersalz

Den Kürbis halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch auslöffeln. Die Kürbiskerne zum Rösten behalten. Die beiden Kürbishälfte nochmal halbieren, schälen und in 6mm dicke Fritten schneiden. Die geschnittenen Kürbis-Fritten in eine Schüssel geben, mit kaltem Wasser bedecken und mind. 30 Minuten lang einweichen lassen. Danach den Ofen auf 200 °C vorheizen. Ein großes Backblech mit Pergamentpapier auslegen und zur Seite stellen. Die Fritten abtropfen, abspülen und mit Küchenpapier trocknen tupfen. Die Kürbisstangen und das Stärkemehl in einer großen Rührschüssel gut vermischen, dann mit Olivenöl beträufeln und schwenken. Das Chili- und Knoblauchpulver dazu geben und wieder schwenken. Die gewürzten Kürbisfritten auf dem vorbereiteten Backblech verteilen und ca. 20 Minuten lang backen lassen. Nach den ersten 10 Minuten umdrehen und bis goldbraun backen. Die knusprigen Fritten mit Meersalz und frischer Petersilie bestreuen und hausgemachter Mayo servieren. Wenn Sie keine Zeit für hausgemachte Mayo haben, brauchen Sie einfach folgende Zutaten mit einem Mixer oder dem Schneebesen glatt zu verrühren.

Mayosauce mit Limettensaft und Chipotle-Paprika:

  • 1 Tasse Avocadoöl-Mayonnaise
  • 1 Chipotle-Paprika
  • 1 EL Limettensaft, frisch gepresst
  • frische Petersilie oder Korianderblätter, grob gehackt

schnelles und leckeres Kürbisrezept mit Chili, Fetakäse und Ahornsirup

herbst rezept für gerösteten kürbis mit rotem zwiebel, käse, walnüssen, chili schote und petersilie

© RECIPETIN EATS

Gerösteter Kürbis mit Fetakäse,Walnüssen und Chili

Zutaten:

  • 1kg Kürbis, ganz und nicht geschält
  • 2 rote Zwiebeln, in Spalten geschnitten
  • ¼ Tasse Walnüsse, grob gehackt
  • 3 EL Ahornsirup oder Honig
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Chiliflocken, geröstet
  • ½ EL Salz und 1 Prise schwarzer Pfeffer

Zum Garnieren:

  • ¼ Tasse Fetakäse
  • frische Petersilie, fein geschnitten
  • frische rote Chili-Schote, fein gehackt

Backofen auf 200°C vorheizen. Kürbis schälen und in 3cm große Würfel schneiden. Kürbiskerne unter kaltem Wasser spülen und zusammen mit dem Kürbiswürfeln, den Zwiebelspalten und den Walnüssen auf ein großes, mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Mit Olivenöl und Ahornsirup beträufeln, umdrehen und wieder beträufeln. Den Kürbis mit Chiliflocken, Pfeffer und Salz bestreuen und ca. 25 Minuten backen lassen. Nach den ersten 15 Minuten den Kürbis umdrehen. Zum Servieren Fetakäse darüber zerbröseln und mit frischen Petersilie und Chili-Schote garnieren.

Anzeige

leckere Kürbis-Rezeptidee mit Spiegelei, Portobello Pilzen und gebratenen Cherrytomaten

einfaches herbstrezept mit gebratenem Kürbis, gerösteten Kirschtomaten, Rucola und parmesan

© ReclaimingYesterday 

Gerösteter Kürbis mit Pilzen, Tomaten und Entenei

Zutaten:

  • 3 Tassen Sweet Dumpling Kürbis
  • 2 TL Ahornsirup
  • ½ EL Kokosöl und ½ EL Butter
  • ½ TL Cayennepfeffer und ¼ TL Paprikapulver
  • 2 Enteneier
  • Rucola
  • Frischer Thymian
  • Parmesan
  • Meersalz

Für die gebratenen Tomaten:  270g Kirschtomaten, paar Tropfen Olivenöl, schwarzer Pfeffer und Salz

Für die Portobello Pilze:  2 mittelgroße Portobello Pilze, 2 TL Balsamessig, paar Tropfen Olivenöl und 2EL Brühe oder Wasser

Backofen auf 200°C vorheizen. Kürbis schälen, entkernen und in 2cm große Würfeln schneiden. Butter und Kokosöl zusammen in kleiner Schüssel schmelzen und Cayennepfeffer, Paprikapulver und Ahornsirup dazu geben. Kürbiswürfel auf Backpapier gleichmäßig verteilen, mit der Butter-Mischung übergießen und schwenken. Mit Meersalz bestreuen, mit Alufolie decken und 15 Minuten lang rösten lassen. In der Zwischenzeit die Kirschtomaten mit Olivenöl, Pfeffer und Salz würzen. Kürbis nach 15 Minuten aus dem Ofen rausnehmen, umrühren und zusammen mit den Kirschtomaten für weitere 20 Minuten in den Ofen zurückstellen, ohne Deckfolie. Während dem Backen die Pilze reinigen und in lange Streifen schneiden. Olivenöl, Balsamessig und Brühe in einer Pfanne erhitzen. Die Portobello Pilze mit Salz, Pfeffer und Thymianblättern zur Pfanne geben, verrühren und gedeckt ca. 8-9 Minuten lang poschieren lassen. Sobald sich die Flüssigkeit reduziert hat, die Pilze aus der Pfanne nehmen und warmhalten. In der gleichen Pfanne zwei Spiegeleier zubereiten. Die gerösteten Kürbiswürfel und Tomaten in Teller aufteilen, mit Rucola, Pilzstreifen und einem Spiegelei garnieren. Zum Servieren mit paar Tropfen Olivenöl und Parmesan bestreuen.

gegrillter Kürbis mit Lammkoteletts und Kichererbsensalat

leckeres kürbisrezept mit lamm, kichererbsen,Zucchini,basilikum und Moschus-Kürbis gegrillt

Lammkoteletts mit gegriltem Kürbis und Kichererbsensalat

Zutaten:

  • 600g Moschus-Kürbis, in 1cm dicke Scheiben geschnitten
  • 400g Kichererbsen, gespült und abgetropft
  • 8 Lammkoteletts
  • 1 roter Zwiebel, in Spalten geschnitten
  • 2 große Zucchini, in dicke Scheiben geschnitten
  • 1 Zitrone
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL natives Olivenöl extra
  • 2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprikapulver
  • ½ TL Zimtpulver

Backofen auf 200°C vorheizen. Kürbisscheiben, Zucchini, Zwiebel und 1 EL Olivenöl in einer Schüssel mischen und ca. 5-6 Minuten grillen. Danach in ein Bratblech geben. Zitronensaft und geriebene Zitronenschale mit Knoblauchzehen, Paprikapulver, Zimtpulver, Kreuzkümmel und 1 EL Olivenöl verrühren. Die Lammkoteletts mit der Hälfte der Zitronenmischung übergießen. Kichererbsen zu der anderen Hälfte der Mischung geben und mit den gegrillten Gemüsen im Bratblech gut vermischen. Die Gemüse 12 Minuten braten lassen oder bis sie weich sind. In der Zwischenzeit die Koteletts einfetten und grillen. Die Hälfte der Basilikumblätter zu den Gemüsen geben und alles vermischen. Zum Servieren die Lammkoteletten drauflegen und mit dem Rest Basilikum bestreuen.

fantastisches Herbst Rezept für Käsetortellini mit Kürbis und Grünkohl

einfaches herbst rezept mit Kürbis, Grünkohl, fettarmer Sahne, Speck und Parmesan

© Cooking Classy

Tortellini mit Kürbis, Speck und Grünkohl

Zutaten:

  • 1 Pck  Käsetortellini
  • 3 Tassen Butternut Kürbis, gewürfelt
  • 6 Scheiben Speck, gehackt
  • 1 Tasse Zwiebel, gehackt
  • 1 EL gehackter Knoblauch
  • 1TL frischer Salbei und Thymian, kleingeschnitten
  • 400ml Hühnerbrühe
  • 4 Tassen Grünkohl, gehackt
  • 1/2 Tasse Kochsahne, fettarm
  • 1/3 Tasse Parmesan, gerieben
  • 1 Prise Muskatnuss, Salz und Pfeffer

Speck in einer tiefen Bratpfanne ca. 5-7 Minuten rösten. Beim Rausnehmen aus der Pfanne das Fett abgießen und auf Küchenpapier in einen Teller geben. Bisschen Olivenöl in die Pfanne geben und die Zwiebel kurz anbraten. Dann den Kürbis und den Knoblauch hinzufügen und 2 Minuten lang sautieren. Hühnerbrühe, Thymian, Salbei und Muskatnuss dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Kochen bringen und dann zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln, bis der Kürbis weich ist. Kochsahne in die Pfanne schütten und die Tortellini zugeben. Grünkohl gleichmäßig drauf verteilen, Pfanne abdecken und ca. 8 Minuten köcheln, bis die Tortellini fertig sind. Zum Servieren die Tortellini mit Parmesan und Speck garnieren.

Anzeige

Kürbis roh essen: Rezept für leckere Vegane-Nachspeise

einfaches rezept für veganen kürbiskuchen mit rosinen, walnüssen und schlagsahne aus kokosnuss

Veganer Kürbiskuchen mit Kokos-Schlagsahne

Zutaten:

  • 2 Tassen Walnüsse
  • 2 Tassen Rosinen
  • 6-7 Tassen Kürbiswürfel
  • ¼ Tasse Kokosnussöl, geschmolzen
  • 1 TL Zimtpulver
  • ½ TL Muskatnuss
  • ½ TL Ingwer
  • ½ TL Nelken
  • 5 EL Kokos-Sirup oder anderes Süßungsmittel

Walnüsse in die Küchenmaschine geben und krümeln. Rosinen dazu geben und bis eine klebrige Masse verarbeiten. Die Mischung in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben, einen gleichmäßigen Boden formen und in den Kühlschrank stellen. Alle anderen Zutaten in die Küchenmaschine geben und zu einer glatten Mischung verarbeiten. Falls die Mischung sehr dünnflüssig ist, stellen Sie sie in den Kühlschrank. Die Füllung auf den Kuchenboden verteilen und über Nacht kühlen. Zum Servieren mit veganer Kokos- Schlagsahne garnieren.

Anzeige