Die richtige Beleuchtung für ein gemütliches Schlafzimmer

Die richtige Beleuchtung für ein gemütliches Schlafzimmer

Das Schlafzimmer ist ein Ort der Ruhe und Gemütlichkeit. Deshalb sollte alles getan werden, um einen erholsamen Schlaf zu gewährleisten. Dazu gehört unter anderem auch, eine behagliche Beleuchtung im Raum zu schaffen, die die richtige Beleuchtung für ein gemütliches Schlafzimmer ist.

das passende Lichtkonzept für behagliche Atmosphäre im Schlafzimmer kombiniert Einbauleuchten mit seitlicher Beleuchtung des Bettes

gemütliches schlafzimmer gestalten mit wandfarbe beige, dunklem holzfußboden, modernem holzbett mit bettkopfteil auf teppich in beige und deckenstrahler kombiniert mit nachttischlampen auf designer nachttisch aus metall© istock.com/Vlajs

Das Schlafzimmer geschickt erleuchten

Einen Raum richtig zu belichten muss nicht schwer sein. Es sollte lediglich ein angenehmes Verhältnis zwischen Licht und Schatten hergestellt werden. Dafür bedarf es vorerst eines großen Raumlichts, das das gesamte Zimmer erhellen kann. Dieses wird vorzugsweise an der Decke montiert. Solche Deckenlampen sind in unterschiedlichsten Größen, Formen und Designs erhältlich – es sollte also für jeden Geschmack etwas Passendes dabei sein. Zusätzlich können am Bett und im Inneren des Schlafzimmerschrankes Leuchten angebracht werden, um viel genutzte Ecken geschickt auszuleuchten und zu betonen.

Anzeige

die indirekte Beleuchtung als die richtige Beleuchtung für ein gemütliches Schlafzimmer sowie für den Kleiderschrank

schlafzimmer ideen für beleuchtung vom begehbarem kleiderschrank weiß mit einbauunterschrankleuchten© istock.com/baona

Das Bett hervorheben

Sie kaufen sich ein neues, stillvolles Boxspringbett und wollen dieses gekonnt in Szene setzen? Versuchen Sie es mit Licht. Leuchten zu beiden Seiten des Bettes spenden ausreichend Helligkeit, um abends noch zu lesen. Kleiner Tipp: Besorgen Sie sich schwenkbare oder anderweitig verstellbare Lampen, um immer die richtigen Stellen beleuchten zu können. Sehr effektvoll sind auch Lichtleisten, die an der Unterseite des Bettes angebracht werden. So wirkt es, als würde Ihre Schlafstätte schweben, und macht diese damit zu einem echten Highlight.

die Kombination von Licht- und Farbgestaltung im Schlafzimmer

modernes schlafzimmer interior mit holzfußbodenbelag, holzwandverkleidung, grauer akzentwand hinter boxspringbett, gelbe lounge-sessel auf teppich mit zebra-muster und deckeneinbaustrahlern© istock.com/zhudifeng

Nur nicht zu grell!

Für das Schlafzimmer gilt es, die Beleuchtung so natürlich und gemütlich wie möglich zu halten. Zu helles Licht kann früh morgens zum Aufstehen sonst schnell unangenehm werden. Im Idealfall setzen Sie auf dimmbare Lampen, sodass der Grad der Helligkeit ganz nach Stimmung und Wünschen angepasst werden kann. In Wohnräumen spielen Helligkeit und auch Qualität des Lichtes eine besondere Rolle. Halten Sie Ausschau nach warm-weißen LEDs und Glühbirnen. Das Licht und die Farbe dieser Leuchten sind unaufdringlich und erzeugen eine behagliche Atmosphäre, die besonders im Schlafzimmer wünschenswert ist. Mit den richtigen Mitteln erzeugen Sie ganz einfach Ruhe und Ausgelassenheit in Ihrem Heim. Angenehme Beleuchtung können Sie außerdem durch indirektes Licht, wie etwa durch Wandleuchten, erzeugen. In Kombination mit Schirmen aus milchigem Glas entsteht ein warmes besinnliches Leuchten in Ihrem Schlafzimmer.

Anzeige

Die richtige Beleuchtung für ein gemütliches Schlafzimmer

schlafzimmer ideen für romantisches licht- und raumgestaltung mit kleinen nachttischlampen weiß_ein romantisches schlafzimmer gestalten in weiß© istock.com/Wavebreak

Licht praktisch nutzen

Neben einem dekorativen Sinn sollten Lampen im Schlafzimmer auch stets praktisch platziert werden, um viel genutzte Bereiche des Raumes ausreichend zu beleuchten. Daher sollten neben einer großen Deckenleuchte auch unbedingt weitere kleinere Strahler verwendet werden. Gerade über Spiegeln und am Kleiderschrank ist eine Ausleuchtung besonders sinnvoll. Am Bett können dezente Lichtleisten nächtliche Wanderungen wesentlich erleichtern. Daher ist es sinnvoll, sich ein gutes Lichtkonzept zu überlegen und dabei mit einzubeziehen, welche Ecken ausreichend Helligkeit benötigen.

das Bett durch indirekt beleuchtete Wandnischen akzentuieren

wandgestaltung mit licht als idee für schlafzimmer beleuchtung mit einbauleuchten in wandnische über bettkopfteil© istock.com/mbbirdy

Geschickte Akzente setzen mit praktischen Strahlern

Eine Vielzahl unterschiedlicher Leuchten ermöglichen es, das Augenmerk auf bestimmte Bereiche eines Raumes zu lenken. Hübsch drapierte Vorhänge oder stilvolle Bilder an der Wand kommen mithilfe von Bildstrahlern fantastisch zur Geltung. Für die kreative Ausleuchtung Ihres Heims stehen Ihnen dabei eine Vielzahl unterschiedlicher Mittel, wie etwa Boden- und Deckstrahler oder Lichterketten, zur Verfügung.

 Lichtakzent im Raum setzen durch stilvolle Lampenschirme und warmes Licht

schlafzimmer ideen für schlafzimmer beleuchtung mit pendellampen und dezenter raumbeleuchtung mit warmem licht durch passende lampenschirme© istock.com/StratosGiannikos

Mit Lichtern Stimmungen kreieren

Mit farblicher Beleuchtung lässt sich ein Raum stimmungsvoll einrichten. Große, schlichte Kerzen sorgen für ein erholsames Wellness-Gefühl und können zugleich romantische Stunden begleiten. Aber auch für entspanntes Lesen eignet sich flackerndes Kerzenlicht hervorragend. Auch farbige Lampenschirme können ein Zimmer in stimmungsvolles Licht tauchen und gemütlicher machen. Achten Sie dabei stets auf die Wirkung der Farben: Blau hat beispielsweise einen beruhigenden Effekt. Kleiner Tipp: Es sind viele diffuse Lichtquellen erhältlich, deren Farbton sich manuell einstellen lässt. So kann ganz nach Stimmung und Bedürfnissen für harmonische Beleuchtung gesorgt werden. Wer es etwas verspielter mag, sollte auf jeden Fall auf stilvolle Lichterketten setzen. In unterschiedlichsten Farben, Formen und Längen bieten sie viele kreative Möglichkeiten, ein Zimmer harmonisch heller zu gestalten.

was ein Schlafzimmer noch romantischer macht, ist natürlich die Dekoration und die dezente Beleuchtung mit Kerzen

schlafzimmer ideen für gemütliche schlafzimmer deko mit kerzen und vasen auf einem holzbettkopfteil© istock.com/Kasiam

Vintage-Trend: Glühbirnen im Retro-Design

Auch alt getrimmte Glühbirnen sind stilvoll und dienen als wahrer Hingucker im Wohnzimmer. Dabei geht es vor allem darum, dass der sichtbare Glühfaden interessante Muster aus Licht zaubert. Das warme gelbliche Licht eignet sich zudem besser für ein gemütliches Schlafzimmer als weißliche Leuchtkörper. Die ausgefallenen Designs dieser Glühbirnen bedürfen nicht viel Zusatz: Offene Lampengestelle oder gar überhaupt kein Schirm bringen dieses extravagante Accessoire erst richtig zur Geltung.

Anzeige

ein gemütliches Schlafzimmer-Ambiente lässt sich auch im Vintage Style erzeugen

vintage beleuchtung für gemütliches schlafzimmer mit edison glühbirnen© istock.com/choness

Anzeige